«

»

Jul 31

#Adivamusik #Musikerportrait ‚Wilhelm Wolf und die möblierten Herren #4 Jürgen Ferber

Heute möchte ich Euch von einem Musiker berichten, mit dem ich schon sehr lange (seit 2007 also im
nächsten Jahr 10 Jahre). Jürgen Ferber ist ein echtes Multitalent – er ist Schauspieler, Sänger und
Gesangslehrer und Sprachcoach. Er lebt in Schwetzingen und hat eine Tochter.

Die Band Wilhelm Wolf und die möblierten Herren wurde 2006 gegründet – die Band spielt nostalgische
Musik der 20er und 30er Jahre ein wenig im Stil von Max Raabe – aber doch ganz anders. Jeder Ton der
Band ist absolut LIVE gespielt. Die 5 Profimusiker sind extrem solide und Meister Ihres Fachs.
Stilvoll im Frack mit Lackschuh passt die Band zu jedem anspruchsvollen Event mit Menschen, die gerne zuhören.

http://www.tanzjazz.de

WilhelmWolf Bad 4

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wilhelm Wolf und die möblierten Herren im Herschelbad Mannheim

 

In den letzten Jahren hat die Band zwei Schlager-Revues entwickelt:
Bei mir biste scheen und Jazz oder nie.

Bei „Bei mir biste scheen“ wird eine Geschichte erzählt, die in den 30er und 40er Jahren
in Deutschland spielt, umrahmt von vielen tollen Songs, die von der Band performt werden.

Bei „Jazz oder nie“ handelt es sich um eine spannende Wort – Musik -Performance in der
der Zuhörer ganz viel über die Geschichte des frühen Dschähs (JAZZ) in Deutschland erfährt und
dies auch garniert mit vielen bekannten Songs aus dieser musikalischen Zeit. Die meisten Songs
sind deutsch, aber es gibt auch ein paar englische Evergreens zu hören.
Wilhelm Wolf und die möblierten Herren ist eine tolle Band sowohl passend für
Jazz Matineen oder auch für einen gepflegten, stilvollen Abend mit konzertanter Musik.

 

 

 

 

Die Band Wilhelm Wolf und die möblierten Herren gibt es auch als Walking Act – also befreit von der
Bühnentechnik mit rollendem Klavier an verschiedenen Standorten einsetzbar.

Die „mobilen“ Herren treten gerne bei Stadtfesten oder anderen Events mit ihrem nostalgischen
Programm auf. Mit Hosenträger und Arbeitermütze sind sie einfach nett anzusehen.

WW 3

 

 

 
Darüberhinaus hat Jürgen Ferber auch seine Solokarriere in den letzten 2-3 Jahren vorangetrieben.
Er hat in 2013 einen Preis der GEMA als Singer-Songwriter gewonnen und hat mittlerweile zwei
Soloprogramme. Sein neustes Programm für 2016 heisst „SchönFerberei“.

 

 

Für Firmen gibt es ein Seminar zum Thema „Die Macht der Stimme„, das Jürgen
Ferber auf Anfrage gerne Ein- bis mehrtägig vor Ort hält. Dass die Stimme ein sehr wichtiges
Organ ist, das man gezielt auch im Geschäftsleben einsetzen kann, erfährt man in dem Seminar auf
sehr lebendige und auch interessante Weise. Jürgen Ferber ist eben auch ein guter Coach.

 

Booking by Adiva die Musikagentur
Tel 06202 57 999 37
www.adivamusik.com

30.07.2016 / Sigrid Hördler

 

 

 

 

 

%d Bloggern gefällt das: